Eine Auswahl realisierter Projekte


Reihenhaus »W 20«, Mühlhausen (Thüringen)

Reihenhaus »W 20«, Mühlhausen 1 Reihenhaus »W 20«, Mühlhausen 2 Reihenhaus »W 20«, Mühlhausen 3

Das zentrumsnahe, dreigeschossige Reiheneinfamilienhaus wurde Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut. Es besitzt einen kleinen Vorgarten, straßenseitig eine Klinkerfassade und in Verlängerung des rückwärtigen Hofes einen langen schmalen Garten. Gemeinsam mit dem Nachbarhaus wurde es als ein Doppelhaus gestaltet.

Im Erdgeschoss befinden sich die Arbeitsräume der Bauherren, in den darüber liegenden Geschossen die Wohnräume. Das Dachgeschoss wurde neu ausgebaut und nimmt nun die Kinderzimmer auf. Der Wohn- und Essbereich befindet sich im ersten Obergeschoss und macht den gesamten Grundriss erlebbar. So weit als konstruktiv möglich, wurde dieses Geschoss von Wänden befreit. Um dem Hauptwohnraum eine geschützte Terrasse zuordnen zu können, wurde der rückwärtige Anbau im ersten Obergeschoss abgebrochen.

Im Zuge dieser Maßnahme konnte auch die gesamte rückwärtige Fassade neu gegliedert werden und eine Lärche-Rhomboid-Schalung erhalten.

  • Architekt: k² Architektur, Mühlhausen
  • Bauherr: Privat
  • Bearbeiter: Susanne Kreil-Kremberg, Philipp Kreil
  • Aufgabenstellung: Kostenoptimierte Sanierung
  • Planungsleistung: Planung und Ausführung (LP 1 – 8)
  • Wohnfläche: 175 m²
  • Baujahr: Anfang des 19. Jahrhunderts
  • Sanierung: 2009
  • Auszeichnung: Bauherrenpreis der Stadt Mühlhausen 2009